top of page
Suche
  • AutorenbildINFO

Vorbereitung auf deinen Tattootermin

Aktualisiert: 27. Apr. 2021

Kleine Farbspritzer lassen sich auf der Kleidung manchmal schwer vermeiden. Zieh dir deshalb bitte nicht dein Lieblingsgewand an und keine teuren Sachen. Dein Gewand sollte nicht einengend sein. Die zu tätowierende Stelle sollte freimachbar sein und es sollten keine Abdrücke von zb.: engen Hosen, Socken oder BH auf der zu tätowierenden Haut sein. Verwundete oder durch die Sonne verbrannte Haut kann nicht tätowiert werden. Nach Möglichkeit achte darauf, dass du dich vor dem Tätowieren nicht bräunst. Plane in der Zeit nach deinem Termin bitte ein, dass du drei Wochen nicht in die Sauna, in das Dampfbad oder Solarium gehen darfst. Zudem sollte UV-Strahlung, übermäßiges Schwitzen an der tätowierten Stelle (durch zB.: Ausdauersport), Vollbäder und Schwimmen für drei Wochen nach dem Tätowieren vermieden werden. Komm bitte satt und ausgeschlafen zu deinem Termin und nimm dir für längere Sitzungen bei Bedarf eine Kleinigkeit zu Essen mit. Blutverdünnende Mittel und Alkohol solltest du vor dem Tätowieren nicht zu dir nehmen. Bring bitte einen Lichtbildausweis mit.





19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
Beitrag: Blog2_Post
bottom of page